Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vdr:vdr-206_12.3

Update VDR von 1.7.33 auf 2.0.6 unter openSUSE 12.3

Manchmal ist auch bei einem gut funktionierendem System ein Update notwendig. Ich wollte schon vor längerer Zeit vom 1.7er Zweig auf die 2.0er updaten. Im Urlaub geht sowas naturgemäß leichter, da hat man auch mal den Nerv zur Fehlersuche. Bis auf kleinere Probleme mit Plugins, deren Makefile noch nicht auf das neue Format upgedatet wurden, lief alles reibungslos. So soll es ja auch sein. Leider gibt es ein EPG-Plugin nicht mehr, das ich sehr gerne verwendet hatte. Da muss ich mir jetzt einen passenden Ersatz suchen.

Software

  • openSuSE 12.3 mit Kernel 3.7.10
  • nVidia-Treiber Version 340.32
  • VDR 2.0.6
  • Plugins: tvguide, extrecmenu, softhddevice, osdteletext, streamdev, burn, skinenigmang, femon
  • vdradmind 3.6.9

softhddevice

Da tvguide ein paar Probleme mit dem xineliboutput-Plugin hat, habe ich auf softhddevice gewechselt. Ausgabe läuft über vdpau und hdmi (Audio über HDMI). Die Ausgabe über mein multi-Device (zwei gekoppelte Audio-Devices) funktioniert leider nicht. Wie ich die zweite Soundkarte einbinde, das weiß ich derzeit noch nicht.

Probleme

Durch die Änderungen am Makefile-Format sind einige Plugins nicht mehr oder nicht immer sauber zu installieren. Man muss unter Umständen die Libs händisch in das Plugin-Verzeichnis $LIBDIR kopieren und die Versionsnummer von VDR anhängen. Dann sollte VDR auch starten.

Scripte

An den Startscripten von VDR auf openSUSE 12.3 hat sich nichts geändert.

vdr/vdr-206_12.3.txt · Zuletzt geändert: 28.08.2014 12:22 von udo